Meine Schermaschinen

Für eine professionelle Pferdeschur ist eine gute Schermaschine sehr wichtig.

 

Die Schermaschine muss einen erträglichen Geräuschpegel besitzen und dabei

muss die Leistung des Motors trotzdem stark sein.

   

Für mich unschlagbar ist die Schermaschine der Marke Aesculap Typ Econom II.

Sie erfüllt all die Kriterien, die mir wichtig für eine saubere Pferdeschur sind.

 

 

 

Mit den breiten Messer lassen sich große Flächen am Pferd ideal scheren.

Es ist je nach Messer eine Standard Schur von 3 mm oder eine sehr feine,  

kurze Schur von 1 mm möglich.   

 

Für sehr langes und struppiges Fell habe ich spezielle Schermesser mit einer extra gröberen Zahnung!! Damit kommt man auch durch verfilztes Fell ohne Probleme durch!!  

 

 

 

NEU !! Nun ist auch eine kabellose Schur bei mir möglich!!

 

Vorteile:

 

  • Ich kann an jedem Ort unabhängig von einer Stromquelle scheren z.B.     Rentnerkoppeln.
  • Pferde denen das Kabel unangenehm ist, vereinfacht die Schur um einiges.
  • Flexibleres scheren am Pferd duch kein lästiges Kabel und trotzdem voll Leistung der Maschine.

 

Ich habe nun nach langer Überlegung und Testerei mich für die Heiniger Xplorer entschieden! Diese ist einfach trotz dem Akku hinten dran sehr handlich und leicht. Trotzdem bringt sie volle Leistung und ist mit den Schermessern der Aesculap kompatibel!  

 

 

 

 

 

 

 

Für eine leistungsstarke aber trotzdem präzise Schur an den Beinen sowie den empfindlichen Körperstellen, verwende ich die kleine Schwester der Aesculap Econom.

 

Die Aesculap Favorita II ist perfekt geeignet für die Schur an den Beinen oder an feinen Körperstellen am Pferd. Der Scherkopf ist im Gegensatz zur Econom schmäler und auch das Gehäuse ist handlicher.

 

 

 

Für die Feinarbeiten an Beine und Kopf, verwende ich die Moser Schermaschine

Typ Adelar, sie eignet sich prima hierfür.   

 

 

 

Sie zeichnet sich durch ihren leisen Lauf aus - auch ihr kleiner Scherkopf ermöglicht feine Schuren an Kopf und Beine. Die Schermaschine wird über einen leistungsstarken

Akku betrieben. 

 

 

Für einen guten Lauf der Maschinen werden sie nach jeder Schur gereinigt und geölt, ebenso ist mir sehr wichtig, dass die Maschinen nach jedem Pferd desinfiziert werden.

 

Während der Schur benutze ich ein spezielles Öl bzw ein Ölspray, dass die Maschine

kühlt und schmiert.